Wie funktioniert Liquid Content?

Die Personalisierung wird im B2B Online Marketing immer wichtiger. Der Hauptgrund dafür ist die Anforderung an Marketer immer besseren Konversionsraten zu erzielen. Liquid Content, einer der B2B Marketing Trends 2018, ist hier perfekte einzusetzen im Bezug auf Online Marketing. Der Name deutet bereits darauf hin, die Informationen sind “flüssig” und können sich an bestimmte Besucher anpassen.

Was ist Liquid Content?

Liquid Content, wörtlich übersetzt ‚flüssiger Inhalt‘, bedeutet, dass Sie personalisierte Inhalte erstellen können. Es stellt sicher, dass sich bestimmte Seiten in Bezug auf die Botschaft (Text + Bild) automatisch an den Besucher anpassen. Angenommen, Sie möchten eine bestimmte Nachricht oder einen bestimmten Kundenfall an Besucher aus der Industrie zeigen. Diese Botschaft kann inhaltlich und bildlich von z.B. der Lackierindustrie abweichen. Dennoch haben Sie für beide Zielgruppen das ideale Produkt. In diesem Moment ist Liquid Content eine Methode, die sich zur Anwendung eignet.

Was können Sie anpassen?

  • Bilder und Hintergrundbilder;
  • Titel und Texte;
  • Text auf einer Schaltfläche;
  • Die Seite, auf die sich eine Schaltfläche führt;
  •  Zusätzliche Elemente hinzufügen, wie z.B. einen horizontalen Abschnitt, eine Konvertierung-Schaltfläche oder einen Inhaltsblock von einer anderen Seite.

 

IP-Verifizierung als Grundlage

Im Allgemeinen basiert dieses Marketing Tool auf der Grundlage von IP-Verifizierung in Kombination mit Tracking-Cookies. Diese Cookies können verwendet werden, um das Verhalten der Besucher der Website aufzuzeichnen. Basierend auf diesen gespeicherten Informationen können Besucher in bestimmte Kategorien eingeteilt werden. Diese Kategorien können unternehmensspezifisch sein, wie z.B. die mit SBI-Codes verknüpften Betriebsnummern oder die Provinz, in der sich das Unternehmen befindet. Sie können aber auch z.B. spezielle Inhalte für wiederkehrende Besucher anzeigen. Mit diesen Informationen kann die Website an das Verhalten des Besuchers angepasst werden. Oder besser gesagt, diese Form des Online Marketings gibt Ihnen die Möglichkeit, die Website weiter zu personalisieren und zu analysieren.

Die Vorteile des Liquid Content im Überblick:

  • Ein Besucher, der sich nicht über ein Kontaktformular, einen Chat oder eine E-Mail identifiziert, kann aufgrund seines Verhaltens und seiner Herkunft eine eigene Nachricht erhalten;
  • Die Daten geben einen besseren Einblick in die Customer Journey und die Unterschiede dazu pro Zielgruppe, mit Liquid Content können hierzu Zielgruppenpräferenzen dargestellt werden;
  • Für bekannte Besucher kann eine E-Mail an den Besucher gesendet werden, um ihn auf die Produkte aufmerksam zu machen, die den zuvor betrachteten Interessen entsprechen;
  • Jemand kann aufgrund seiner vergangenen Bestellungen in eine bestimmte Kategorie eingeordnet werden.

Liquid Content bei Jelba

Bei Jelba wenden wir Liquid Content sowohl für unsere B2B E-Commerce als auch für unsere B2B Leadgenerierungs Kunden an. Wenn Sie dies über alle Kanäle hinweg richtig gestalten, ist das ein Vorteil für den Besucher und damit sicherlich für den Kunden. Wenn Sie mehr über diese Marketing Aktivität und alle Möglichkeiten erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Jelba ist Spezialist für Online Personalisierungs-Kampagnen mit Liquid Content Modulen.

Bart Strijker

Hallo, ich bin Bart,
Sind Sie interessiert an unseren Ansatz? Ich erzähle Ihnen gerne mehr!

Telefon: +31 (0)30 227 14 23 oder Mail: bart@jelba.com