Online Marketing in der Industrie

Online Marketing in der Industrie kann noch viele Möglichkeiten bieten. Die meisten Unternehmen des Industriesektors erkennen nicht immer, dass digitale Kanäle zum Neugeschäft beitragen. Häufig werden noch (digitale) Broschüren anstelle der Website als Verkaufstool verwendet und der Verkauf von Produkten erfolgt immer noch oft über Vertreter anstelle von Online Kanälen. Genau aus diesem Grund gibt es im Industriebereich noch viele Möglichkeiten für das B2B Online Marketing und dies kann zu einer Umsatzsteigerung beitragen.

Statistiken zu Online Marketing in der Industrie

95-98% der B2B Einkäufer orientieren sich online, bevor sie ein Angebot anfordern. Darüber hinaus sind 60%-70% der Käufer bereits über Ihre Produkte informiert, bevor sie Sie kontaktieren. Daher ist es sehr wichtig, eine klare Website zu haben, die logisch organisiert ist und über genügend Inhalte verfügt. Etwas, das viele Menschen dazu bringt, eine Website zu verlassen, ist, wenn sie nicht viele nützliche Informationen finden können.

Fast die Hälfte des niederländischen Industriesektors verkauft seine Produkte nicht über Online Kanäle. Nur 36% der Industrieunternehmen in den Niederlanden haben einen Webshop. Untersuchungen von Sana (2015) und kürzlich auch von Jelba (2018) zeigen, dass 25% der B2B Unternehmen in diesem Sektor nicht planen, online zu verkaufen. Die wichtigsten Schwellenwerte sind, dass die Menschen denken, dass ihr Unternehmen nicht für den B2B E-Commerce geeignet ist oder dass ihre Kunden nicht daran interessiert sind, online zu kaufen. In fast allen Fällen ist dies nicht der Fall. In dieser Studie haben 40% der Industrieunternehmen angegeben, dass sie spätestens 2017 in einen Online Vertriebskanal investieren werden, diese Zahl wird erst 2018 steigen. Letzteres zeigt sich auch in der aktuellen Studie von Jelba.

B2B Leadgenerierung

Für Unternehmen im B2B Markt ist die Leadgenerierung ein sehr wertvoller Aspekt. Gerade in der Industrie, in der der Wettbewerb hoch ist, ist es wichtig, die Konkurrenz zu übertreffen. Die Leadgenerierung spart Zeit und Geld, da nicht jeder Termin und Kunde berücksichtigt wird, sondern die Daten und damit die Qualität des Lead. So können Sie die besten Leads mit der höchsten Erfolgsrate filtern. B2B Leadgenerierung ist eine Form des Online Marketings. Es geht darum, dass Sie versuchen, Informationen über den potenziellen Kunden zu sammeln, dies wird als Pull-Marketing Methode bezeichnet. Dies kann in Form des Ausfüllens eines Kontaktformulars, der Anmeldung zum Newsletter oder der Hinterlegung einer E-Mail Adresse für ein E-Book erfolgen. Wenn der potenzielle Kunde dann seine Daten hinterlässt, kann der Verkäufer den Lead verfolgen. Dies wird hoffentlich zu einem Kunden führen. Um eine gute Leadgenerierung durchführen zu können, ist es wichtig, das Kaufverhalten der B2B Einkäufer zu betrachten.

Wichtige Fragen zum Online Marketing in der Industrie

Online Marketing ist für jedes B2B Unternehmen wichtig. Aber in der Industrie gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie sich fragen müssen, wenn Sie Online Marketing betreiben. Der Industriesektor ist ein schnelllebiger Markt, in dem ein starker Wettbewerb herrscht. Hier ist es wichtig, sich auf diejenigen zu fokussieren, die an Ihren Produkten interessiert sind.

  • Wer sind die Entscheidungsträger bei großen Einkaufsprozessen?
    In der Industrie hat man es oft mit Deciscion Making Units (DMUs) zu tun, oder mit denen, die die großen Entscheidungen treffen. Eine solche Person entscheidet selten allein. Techniker helfen bei der Suche nach dem richtigen Lieferanten. In diesem Bereich werden oft große Anschaffungen getätigt. Und oft sind noch mehr Menschen in den Suchprozess involviert, die sich alle online informieren. Bei sehr großen Unternehmen ist dies noch komplexer, da oft ganze Einkaufsteams mit vielen Mitarbeitern beteiligt sind. Durch das Angebot guter, gut indexierter Inhalte (SEO) kann die Leadgenerierung auf die Website übertragen werden. LinkedIn ist auch ein gutes Werkzeug, um herauszufinden, wer sich im Einkaufsprozess befindet.
  • In welcher Phase des Verkaufszyklus befinden sie sich?
    Dies ist bei der Leadgenerierung leicht nachvollziehbar. Wenn ein Besucher ein Kontaktformular ausfüllt, ist er bereits weit in diesem Zyklus und daran interessiert, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Wenn sie z.B. ihre E-Mail Adresse für ein E-Book hinterlassen, sind sie an den Inhalten interessiert und erfahren mehr, sind aber vielleicht noch nicht bereit, aktiv angesprochen zu werden. Für jede Aktion, die sie auf der Website durchführen (können), ist es gut, den Überblick über den Zyklus zu behalten. Auf diese Weise gibt es immer die gleichen Richtlinien, wenn es darum geht, einem Lead zu folgen.
  • Wo orientieren sie sich?
    Dies ist natürlich hauptsächlich online. Aber wo genau online? Suchen sie oft über Google oder vielleicht sogar eine andere Suchmaschine? Suchen sie nach bestimmten Schlüsselwörtern? Oder vielleicht haben sie bestimmte branchenspezifische Websites, auf denen sie immer mit der Suche beginnen. Mit verschiedenen Technologien können Sie das Verhalten Ihrer Zielgruppe online verfolgen. Es ist gut, Einblick in diese Daten zu haben, so dass die gesamte Online Marketing Arbeit, die Sie leisten, viel konzentrierter und spezifischer wird.
  • Wie komme ich schneller als der Wettbewerber zu diesem Kunden?
    Durch die Analyse des Verhaltens Ihrer Besucher, durch das Angebot hochwertiger Inhalte und durch die Leadgenerierung. Das Online Marketing in der Industrie hinkt oft noch hinterher, was Ihnen die Möglichkeit bietet, darauf zu reagieren. Im Jahr 2018 wird die Zahl der Industrieunternehmen mit einer Abteilung für Online Marketing jedoch nur noch steigen. Es ist daher wichtig, dass Sie darauf reagieren, indem Sie Fachleute oder eine gute B2B Marketing Agentur einstellen.

Jelba und der Industriesektor

Das Besondere an Jelba ist, dass wir in den Bereichen Bau, Industrie, Logistik und Landwirtschaft tätig sind. Wir haben einen 100%igen Fokus auf B2B und haben ausschließlich B2B Kunden. Durch die Fokussierung auf einige verwandte Branchen verfügen wir bei Jelba über viel Wissen und Erfahrung und wissen, wie wir Ihnen im industriellen Bereich helfen können. Wir haben bereits mehrere Kunden in diesem Bereich, die wir erfolgreich betreuen.

Online Marketing in anderen B2B Bereichen

Lesen Sie mehr über den Stand des Online Marketings in Logistik und Transport, finden Sie interessante Informationen über das Online Marketing im Bereich Bau und Installation oder entdecken Sie die Möglichkeiten des Online Marketings im Agrarsektor. Die Jelba Experten sprechen gerne mit Ihnen darüber.

Haben Sie irgendwelche Kommentare oder sind Sie neugierig, was wir für Sie tun können? Zögern Sie nicht, uns unverbindlich zu kontaktieren.

Im April 2018 erschien auch ein Artikel auf Metaalnieuws.nl über die Online Möglichkeiten in der Industrie, erfahren Sie den Artikel hier.

Letztlich

Das Ziel aller unserer Kunden ist es, mehr Umsatz über das Internet zu erzielen. Wir stellen sicher, dass sie bei dieser Mission erfolgreich sind. Wenn Sie ein B2B Unternehmen sind, geben wir Ihnen gerne einen unverbindlichen Einblick in Ihre Online Möglichkeiten. Und beraten Sie, wo Sie im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern stehen. Klicken Sie hier, um diesen Scan anzufordern.

Jules Wolfis

B2B-Teamleitung Online-Marketing

Hallo, ich bin Jules,
Sind Sie interessiert an unserem Ansatz? Ich erzähle Ihnen gerne mehr!